Sie sollen trotz Freizeitunfall oder Berufsunfall gar „keinen Unfall“ nach Ansicht Ihrer privaten Unfallversicherung erlitten haben?

Oft streite ich als Fachanwalt für Versicherungsrecht und Spezialist für die private Unfallversicherung mit der privaten Unfallversicherung darüber, ob mein unzweifelhaft verunfallter Mandant überhaupt einen Unfall im Sinne der Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (AUB) erlitten hat, obwohl dies doch klar und deutlich auf der Hand liegt: Zwar gibt es eine versicherungsrechtliche Definition des Unfalles als „ein plötzlich,… [ weiterlesen ]

Haben Sie eine abstrakte oder konkrete Verweisungsklausel in Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung?

Von dieser „Gretchenfrage“ hängt nach meiner Erfahrung als Fachanwalt für Versicherungsrecht und Spezialist für die Berufsunfähigkeitsversicherung das Ergebnis Ihrer oft zu Unrecht verweigerten Leistungsansprüche aus Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung ab: In der Versicherungsbedingungen Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) oder Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) gibt es dort verklausuliert zigfache Möglichkeiten, unter welchen Voraussetzungen – entweder relativ einfach oder aber äußerst kompliziert –… [ weiterlesen ]

Sie sollen eine Frist in Ihrer privaten Unfallversicherung versäumt haben?

Oft entzündet sich aus meiner Erfahrung als Fachanwalt für Versicherungsrecht und Spezialist für die private Unfallversicherung ein Streit mit Ihrer Unfallversicherung darüber, dass Sie angeblich irgendwelche Fristen versäumt haben sollen: Oft verlangen die Versicherungsbedingungen einer Unfallversicherung (AUB), dass meistens innerhalb von 15 Monaten nach Ihrem Unfall ein Arzt Ihre Invalidität feststellen muss. Hier entzündet sich… [ weiterlesen ]

Aus welchen Gründen sind leider auch Sie berufsunfähig?

Bedauerlicherweise zeigt es sich in meiner alltäglichen Praxis als Fachanwalt für Versicherungsrecht und Spezialist für die Berufsunfähigkeitsversicherung, dass bei meinen Mandanten zwar von Medizinern eine oder sogar mehrere Diagnosen für eine bestehende Berufsunfähigkeit gestellt werden, diese aber dann oft von der Berufsunfähigkeitsversicherung zu Unrecht nicht anerkannt werden. Nach einem Bericht der Wirtschaftswoche vom 05.12.2014 sind… [ weiterlesen ]